WENN EIN FAHRZEUG STILLSTEHT

Müssen sofort Ersatzteile her

Siemens Bahn Siemens Bahn
Vom Fehler zur Lösung

Der Service-Techniker ist darauf angewiesen, das Material schnellstmöglich am richtigen Ort zum zugesagten Zeitpunkt zu erhalten. Er benötigt einen Webshop, in dem man sich einfach zurechtfindet und schnell zum gewünschten Produkt gelangt. Die rollenbasierte Navigation führt den Besteller direkt zum gewünschten Artikel und durch einen schlanken Check-out. Je nach Verfügbarkeit wird das entsprechende Teil am nächsten Tag oder noch am selben Tag durch den Kurier geliefert. Die Reparatur kann beginnen.

Siemens – der international führende Anbieter von Schienenfahrzeugen – bedient seine Kunden weltweit mit umweltfreundlichen, effizienten und zuverlässigen Schienenfahrzeugen. Die Mobility-Division befördert Menschen und Güter auf Schiene und Strasse mit vom Nah- über den Regionalverkehr bis hin zu Langstreckenverbindungen. Für den reibungslosen Betrieb stellt das Unternehmen über 20 000 Ersatzteile online zur Verfügung.

Siemens wünschte sich einen neuen, modernen Webshop, der äusserst benutzerfreundlich, verlässlich und rund um die Uhr erreichbar ist. Das Resultat: Eine von movento entwickelte SAP/hybris Commerce-Plattform, die übersichtlich und einfach zu bedienen ist und den Kunden direkt zum gewünschten Produkt führt. Diese schafft eine zentrale Sicht auf den B2B-Kunden und seine Bedürfnisse.

Screen Login-Bereich Siemens Rail Mall

WAS KUNDEN WOLLEN

Benutzerspezifisches Design & Usability

Das Einkaufsverhalten des Bestellers wurde umfassend analysiert: Wer ist der Besteller? Wie kauft er ein? Wie sucht er Produkte? Die Ergebnisse bildeten die Grundlage für die Entwicklung des modernen Designs sowie die rollenspezifische Usability, welche optimal auf das Einkaufsverhalten des Bestellers abgestimmt sind.

  • Garantierte Bestellung und Verfügbarkeit rund um die Uhr
  • Rollenbasierter Einkauf
  • Schnelle Reaktion und Nähe zu Kunden und Partnern durch Social Collaboration
  • 3D-Modelle und weitere Optionen
  • Produkte, Bilder und Texte zentral pflegen
Siemens bietet eine hohe Verfügbarkeit von über 20 000 Ersatzteilen rund um die Uhr. Der Besteller wird automatisch per E‑Mail über Updates zur Bestellung informiert und die Ware wird dorthin geliefert, wo sie gebraucht wird – jederzeit nachprüfbar durch Track & Trace. Die Siemens Rail Mall stellt sicher, dass Bestellungen jederzeit möglich sind.
Auf der Shop-Plattform werden rollen- und kundenspezifische Kataloge, Produkte und Preise angezeigt. Mit dieser Funktion können zum Beispiel Service-Techniker für verschiedene Unternehmen Ersatzteile bestellen und liefern lassen. Weiter können auch Sachbearbeiter Aufträge für verschiedene Kunden erfassen.
Die Zusammenarbeit zwischen Hersteller, Partner und Kunden wird durch Social Collaboration in der Rail Mall stark vereinfacht und Entscheidungen werden dadurch beschleunigt. Im Shop gibt es die Möglichkeit, via Sharepoint Dokumente wie Pläne, Zeichnungen oder Berechnungen im Team auszutauschen. Entscheidungen können so schneller getroffen, jederzeit nachvollzogen und dokumentiert werden. Über den integrierten Service Raum können zudem Warenretouren einfach abgewickelt werden.
Um einen Artikel im Detail zu betrachten und einen besseren Eindruck zu erhalten, sind Funktionen wie Bilder und 3D-Modelle integriert worden. Dadurch kann der Besteller seine Produkte leichter identifizieren. Neue Versandarten wie z.B. Print-on-Demand (Fertigung von Bauteilen im 3D-Druck-Verfahren) erleichtern den Bestellprozess.
Die Mitarbeiter von Siemens können die Inhalte im Webshop zentral bearbeiten: Mittels Web Content Management System (WCMS) lassen sich die gewünschten Produkte und Texte zentral pflegen. Bestellungen werden mittels Management Cockpit per Knopfdruck ausgewertet und analysiert und Preise und weitere Produktdetails liegen dem Service-Mitarbeiter dank dem Product Information System (PIM) jederzeit vor.
Icon Zeitplan

UNVERWECHSEL­BARE HERAUS­FORDERUNGEN

Und ein kurzer Zeitplan

„Bei der Projektplanung war der Zeitplan fest definiert und knapp bemessen. Entsprechend der Anforderungen wurde ein Partner gesucht, der einem agilen Implementierungsansatz folgt, kompetent auftritt und sich den Zeitplan zutraut. Wie auch diverse Mitkonkurrenten vermittelte movento den Eindruck der entsprechenden Kompetenz, kombinierte dies aber mit dem Selbstbewusstsein, den Zeitplan garantiert einhalten zu können. Der Gesamteindruck von movento brachte am Ende den Zuschlag.“

Oliver Breithaupt, Siemens AG

Projekt Zeitplan
Projekt Zeitplan

«Mit der Rail Mall 4.0 konnten wir mit movento eine moderne E‑Commerce-Umgebung für die Bedürfnisse von Siemens Mobility und deren Kunden schaffen.

Durch neue Prozesse entstand ein kundenfreundliches und zuverlässiges Shopsystem als Enabler für Kundenakquisition, Kundenbindung und ‑zufriedenheit.»

Oliver Breithaupt, Siemens AG

3D-Zeichnung Ersatzteil Siemens Icon 3D-Modell Wireframe Ersatzteil Siemens
3D-Zeichnung Ersatzteil Siemens

«Mit der Rail Mall 4.0 konnten wir mit movento eine moderne E‑Commerce-Umgebung für die Bedürfnisse von Siemens Mobility und deren Kunden schaffen.

Durch neue Prozesse entstand ein kundenfreundliches und zuverlässiges Shopsystem als Enabler für Kundenakquisition, Kundenbindung und ‑zufriedenheit.»

Oliver Breithaupt, Siemens AG

Icon 3D-Modell Wireframe Ersatzteil Siemens

Technologien:

hybris 5.2 B2B Commerce Plattform und PCM, SAP Integration, Web Content Management, LDAP, Order Management, 5 Cockpit User, Solr, UI&UX, 3D-Modelle